Kinderbuch Eule Elvira

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kinderbuch Eule Elvira

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Eule Elvira - Nachtgeschichten in Schwäbisch Gmünd.

Auf dem riesigen Dachboden des Heilig-Kreuz-Münsters hat sich Eule Elvira eingenistet. Hier schläft sie tagsüber, die Nächte verbringt der nachtaktive Vogel jedoch oft in der Stadtbibliothek. Denn die größte Leidenschaft der Eule ist das Lesen. Am liebsten studiert Eule Elvira die Geschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd von der Stauferzeit bis ins 20. Jahrhundert. Aber auch ihre Freunde – Ratte Rocco, Katze Karla und Falke Falco – können Spektakuläres aus der Vergangenheit erzählen, wenn sie sich in Vollmondnächten am Löwenbrunnen treffen …

Schwäbisch Gmünd ist um ein neues Kinderbuch reicher. In akribischer Arbeit ist ein kleines Juwel entstanden, zu dem die Designerin Helga Klein die zündende Idee hatte. Sie konzipierte zusammen mit ihrer Texterin Johanna Strömsdörfer das Grundgerüst für ein Kinderbuch. Der Inhalt des Buchprojektes sollte sich mit den Staufern und der Gmünder Stadtgeschichte beschäftigen. Bei der Stadtbibliothek und der Friedensschule fand Helga Klein ein offenes Ohr für Ihr Projekt und somit Kooperationspartner, die ihre Idee in allen Punkten voll unterstützt haben. Unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Sabine Hauber und Helene Kaiser haben 33 Viertklässler wunderschöne und farbenprächtige Bilder zu der Geschichte gemalt, von denen viele nun das Buch schmücken.